Aktuelles

Nächste Wanderung: Sonntag, 30. September -„EXTRATOUR Point-Alpha-Weg“- Start ist um 09:30 Uhr am Rathaus in Neuhof

37283_point_alpha_logo_gross

ST 1 EXTRATOUR Point-Alpha-Weg

Vom Rathausparkplatz in Neuhof fahren wir zunächst in Fahrgemeinschaften nach Rasdorf.

Am Parkplatz vor dem „US-Camp Point Alpha“ beginnt dann unsere EXTRATOUR und führt zunächst zum „Haus auf der Grenze“, wo wir im Erdgeschoss die Dauerausstellung zur Grenze im Kalten Krieg besuchen. Sie führt uns auf eine Zeitreise, als der Warschauer Pakt im sogenannten „Fulda Gap“ seinen westlichsten Punkt hatte.

Auf überwiegend naturnahen Wegen, mit ständig wechselnden Landschaftsbildern aus dem Geisaer Amt, die u.a. das Leben an und mit der Grenze thematisieren, geht es dann hinab nach Wiesenfeld und von dort, an der Wiesenfelder Grotte vorbei, weiter nach Geisa.

In der „Geisschänke“, mit seinem schönen Wiesenbiergarten direkt an der Geis, kehren wir dann zur Mittagsrast ein. Gut gestärkt, machen wir uns dann auf den Weg, über den Gangolfiberg mit dem über 1000 Jahre alten Zentgericht, zum Fürstlichen Schloss und zum Stadtmuseum. Auf dem Ulsterweg und dem HWO1 wandern wir schließlich über den Rasdorfer Berg, wo wir noch einmal den herrlichen Blick auf Geisa und das „Hessische Kegelspiel“ genießen, wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt am Point Alpha.

In der „BLACK HORSE INN SNACKBAR“ des US-Camps, ist dann der Schlußhock bei Kaffee und Kuchen vorgesehen.

Die EXTRATOUR ist ca. 11 km lang und wird geführt von Ernst Reinel.

Anmerkung:   Für den Besuch der Dauerausstellung im „Haus auf der Grenze“ und des „US-Camps Point Alpha“ müssen Erwachsene einen Eintrittspreis in Höhe von 6 EUR entrichten. (Der Preis gilt für beide Einrichtungen zusammen)

Gäste und Freunde des Rhönklubs sind herzlich eingeladen mitzuwandern!

Download: „EXTRATOUR Point-Alpha-Weg“

 

 

Terminänderung – Seniorenfahrt nach Volkach jetzt am 29. September 2018

Der Termin für die Seniorenfahrt nach Volkach ändert sich, neuer Termin ist Samstag der 29. September!
Das Programm der Tagesfahrt an die Mainschleife beginnt mit einer Führung zur Wallfahrtskirche „Maria im Weingarten“, danach erleben wir eine einstündige Stadtführung und am Nachmittag fahren wir eineinhalb Stunden mit dem Schiff auf dem Main. Natürlich besteht auch Zeit für zünftige Stärkungen. Weiterhin ist Zeit, dass an diesem Tage stattfindende Weinlese-Fest auf dem Volkacher Marktplatz zu besuchen.
Weitere Informationen unter 0152 0419 8189. Anmeldungen werden unter dieser Handy-Nr. oder von jedem Vorstandsmitglied entgegen genommen. Teilnahmemöglichkeit besteht natürlich auch für Mitglieder die sich noch nicht zu den Senioren zählen und auch für Gäste. Frisch auf